„Reparieren ist für jeden interessant und nützlich. Ich finde es cool hier, hatte schon am ersten Tag ein Erfolgserlebnis, habe einen Toaster in zehn Minuten repariert.“
(
Schüler, 9. Klasse)

Über uns

Schüler-Reparaturwerkstatt der Rudolf-Steiner-Schule München-Schwabing

Seit April 2016 besteht an der Rudolf-Steiner-Schule München-Schwabing die Schüler-Reparaturwerkstatt. Sie wurde vom Mathematik- und Physiklehrer Walter Kraus  gegründet, der selbst leidenschaftlicher Reparierer und Umweltschützer ist. Die Werkstatt verfügt über 12 Reparatur-Arbeitsplätze. Kund*innen können defekte Geräte und Gegenstände von Schüler*innen unterschiedlicher Klassenstufen kostenlos reparieren lassen. Das nützt nicht nur den Kund*innen und schont die natürlichen Ressourcen, sondern bietet auch vielfältige pädagogische Chancen.
Das Konzept der Schüler-Reparaturwerkstatt wurde von den Repair-Cafés inspiriert, hat jedoch einen eigenen pädagogischen Ansatz entwickelt >> Konzept

 

Ausblick

 

Wir sind dabei, zusätzlich zum bisherigen Schwerpunkt „Reparatur von elektrischen Geräten“ zwei weitere Werkstätten aufzubauen:

  • Eine Holzwerkstatt zur Reparatur von Holzgegenständen

  • Eine Werkstatt zur Reparatur und insbesondere zum Upcycling von Kleidung

 

 

Mehr Information